Buchmessen-Inspiration

Das Veranstaltungsprogramm der anthroposophischen Verlage auf der Leipziger Buchmesse.

Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Donnerstag, 17. März

11.00 - 12.00 Uhr

CCL Seminarraum 13

Mit intelligenten Kindern intelligent umgehen
Workshop mit Hagen Seibt | Moderation: Martina Rosenboom

Präsentiert von Info3 Verlag


14.00 – 14.30 Uhr

Forum Kinder-Jugend-Bildung, Halle 2, Stand A 501/B 502

Sophie ist super schlau – und keiner hat’s gemerkt. Hochbegabung im Alltag
Lesung mit dem Autor Hagen Seibt | Moderation: Martina Rosenboom

Präsentiert von Info3 Verlag


14.30 – 15.00 Uhr

Forum Kinder-Jugend-Bildung, Halle 2, Stand A 501/B 502

Mit Kindern Sprache leben – Grundlegendes, Pädagogisches, Poetisches
Gespräch mit der Autorin Lisbeth Wutte | Moderation: Christian Boettger

Präsentiert von Pädagogische Forschungsstelle beim Bund der Freien Waldorfschulen


16.30 – 17.00 Uhr

Forum Kinder-Jugend-Bildung, Halle 2, A 501/B 502

Lebensraum für Kinder schaffen – Waldorferzieher werden
Dr. Wolfgang Saßmannshausen

Präsentiert von Vereinigung der Waldorfkindergärten


17.00 – 17.30 Uhr

Forum Kinder-Jugend-Bildung, Halle 2, A 501/B 502

Erziehung zur Freiheit – Waldorflehrer werden
Christian Boettger

Präsentiert von Pädagogische Forschungsstelle beim Bund der Freien Waldorfschulen


Freitag, 18. März

10.00 – 10.30 Uhr

Lesebude 1, Halle 2, Stand F 315

Bommelböhmer und Schnauze. Die Abenteuer einer vorlauten Ratte und eines gutmütigen Elefanten
Lesung mit der Autorin Brigitte Werner | Moderation: Maria Kafitz

Präsentiert von Verlag Freies Geistesleben


10.30 – 11.00 Uhr

Forum Sachbuch, Halle 3, Stand E 211

Vom Frosch zum Prinzen. Sympathie, Empathie und Antipathie als Lebenskunst.
Lesung und Gespräch mit dem Autor Kilian Hattstein-Blumenthal | Moderation: Evelies Schmidt

Präsentiert von Verlag Freies Geistesleben


12.00 – 12.30 Uhr

CCL Seminarraum 13

Lebensraum für Kindheit schaffen – Waldorferzieher werden
Dr. Wolfgang Saßmannshausen

Präsentiert von Vereinigung der Waldorfkindergärten


12.30 – 13.00 Uhr

CCL Seminarraum 13

Erziehung zur Freiheit – Waldorflehrer werden
Christian Boettger

Präsentiert von Pädagogische Forschungsstelle beim Bund der Freien Waldorfschulen


14.00 – 14.30 Uhr

Forum Kinder-Jugend-Bildung, Halle 2, Stand A 501/B 502

Spiritualität in Lebensbereichen der Pädagogik
Gespräch mit dem Mit-Autor Prof. Tomas Zdrazil | Moderation: Cornelie Unger-Leistner

Präsentiert von Pädagogische Forschungsstelle beim Bund der Freien Waldorfschulen


14.00 – 14.30 Uhr

Forum Sachbuch, Halle 5, Stand C 200

Frieden durch Dialog
Lesung und Gespräch mit dem Autor Dr. Tobias Hartkemeyer | Moderation: Dr. Jens Heisterkamp

Präsentiert von Info3 Verlag


15.00 – 15.30 Uhr

Lesebude 1, Halle 2, Stand F 315

Unsichtbare Wunden – die Geschichte eines Mädchens und ihrer Ohnmacht gegenüber ihren Mitschülern
Lesung mit der Autorin Astrid Frank | Moderation: Michael Stehle

Präsentiert von Verlag Urachhaus


16.00 – 16.30 Uhr

Forum Sachbuch, Halle 5, Stand C 200

Alzheimer und Demenz – die Angst überwinden
Lesung und Gespräch mit der Autorin Dr. Silke Kirch | Moderation: Dr. Jens Heisterkamp

Präsentiert von Info3 Verlag


19.30 – 21.00 Uhr

Die Christengemeinschaft, Schenkendorfstraße 3, Leipzig

Viel mehr als nur die Antwort auf meine Frage - Rudolf Steiner als Seelsorger
Buchpräsentation mit Wolfgang Gädeke

Präsentiert von Verlag Urachhaus



20.00 Uhr

Mendelssohn-Haus, Musiksalon, Goldschmidtstr. 12, Leipzig

"Ich finde mich zu sehr geliebt und gehasst, um eigentlich unglücklich zu sein."" Ein zu unrecht Vergessener: Ignaz P. V. Troxler, Schweizer Philosoph, Arzt, Pädagoge und Politiker
Jonathan Stauffer im Gespräch mit Franz Lohri (Hrsg. und Autor) | Lesung: Nana Badenberg

Präsentiert von Futurum Verlag